Vestfold – reich an Kultur und Geschichte

Die Geschichte der Wikinger wird in kaum einer anderen Umgebung so lebendig wie in Vestfold. Oder lernen Sie den Walfang näher kennen. Besuchen Sie Kaupang, den ältesten Handelsort Norwegens, oder machen Sie eine Schiffstour mit dem Wikingerschiff Gaia entlang des wunderschönen Küstenstreifens von Vestfold.

Southern-actor

Southern Actor
Besuchen Sie das Walfangboot „Southern Actor” in Sandefjord. Das Schiff dient heute als Museumsboot, und man kann dort nachempfinden, was die Teilnehmer einer Walfangcrew einstmals erlebten.

Kaupang

Kaupang
Lernen Sie Norwegens ältesten Ort mit Markt- bzw. Kauf- oder Handelsrechten – Kaupang – aus nächster Nähe kennen. Das nahe beim heutigen Larvik gelegene Städtchen selbst existiert heute nicht mehr; jedoch gibt es dort eine interessante Ausstellungs- und Informationsveranstaltung, die zeigt, wie die Menschen im Jahr 800 n. Chr. lebten, wie sie ihr Essen zubereiteten, was sie arbeiteten, wie sie sich kleideten und was sie taten, um sich zu aktivieren.

molen

Mølen 
Mølen in Larvik ist Teil des ersten europäischen UNESCO-Geoparks in Skandinavien und bietet eine spektakuläre, durch die mächtigen Naturkräfte des Meeres und der Eiszeit geformte Landschaft mit interessanter Geologie. Bekannt aus der Wikingerzeit, finden sich hier auch 230 Steinhügelgräber, in denen die Häuptlinge und Diener der Wikinger unter mächtigen Steinhaufen begraben sind.

Vikingskipet-Gaia

Wikingerschiff “Gaia”
Das Wikingerschiff “Gaia” ist eine exakte Kopie des berühmten Gokstadschiffes, das 1880 ausgegraben wurde und ein zuverlässiges Bild vom Aussehen eines Wikingerschiffes gab. Hier können Sie eine (fast) echte Wikinger-Seefahrt erleben.

Midgard-historiske-senter

Midgard – historisches Zentrum
Das historische Zentrum Midgard ist das Reich der Nordmänner, der Wikinger. Hier lässt sich so ungefähr alles Wissenswerte über die Wikinger in Erfahrung bringen – sowohl ihr tägliches Leben wie auch die Mythologien, die sich um sie ranken.

Slottsfjellet

Slottsfjellet
Auf dem Slottsfjellet (“Schlossberg”), dem Wahrzeichen von Tønsberg, finden sich die Ruinen der Burg eines der mächtigsten Könige Europas während des Mittelalters, Håkon Håkonsson. Ein prächtiger viereckiger Wachturm von 1888 beherbergt ein Modell der Burganlage.

Gokstadhaugen

Gokstadhaugen
Um das Jahr 900 n. Chr. wurde der Ynglinge-König Olav Geirstadalv mit seinem Schiff in Gokstadhaugen (“Gokstadhügel”) begraben. Dieser Grabhügel ist ein bedeutendes Zeugnis für die Rituale der Wikingerzeit. Ausgegraben wurde Gokstadhaugen im Jahr 1880. Der König liegt noch immer dort, das Schiff hingegen befindet sich mittlerweile im Wikingerschiffhaus auf der Halbinsel Bygdoy.

Vestfold-fylkesmuseum

Vestfold fylkesmuseum
Das Museum der Provinz Vestfold bietet eine permanente und wechselnde Ausstellung zur Geschichte von Vestfold mit interessanten Funden aus der Wikingerzeit und dem Mittelalter.